We are currently experiencing an issue with Email verification at this time and working towards a solution. Should you encounter this issue, please click on the "Send Verification Button" a second time and the request should go through. If the issue still persists for you, please email support@alteryx.com for assistance.
Free Trial

Knowledge Base - Deutsch

Lernen Sie von den Profis.
Dieser Artikel gehört zu unserer Tool Mastery Serie, einer Zusammenstellung von Beiträgen in der Wissensdatenbank mit verschiedenen Arbeitsbeispielen für Designer-Tools. Er befasst sich mit der Nutzung des Einmalig-Tools auf unserem Weg, den Umgang mit Alteryx Designer zu erlernen:    Im Gegensatz zu einer Schneeflocke ist es tatsächlich möglich, dass es bei den Daten Duplikate gibt. Um zu unterscheiden, ob ein Datensatz in Ihren Daten einzigartig oder ein Duplikat ist, haben wir das Einmalig-Tool entwickelt, das Ihre Daten tatsächlich in eine einmalige Schneeflocke verwandelt.   Das Prinzip des Einmalig-Tools ist einfach zu verstehen. In der Konfiguration wählen Sie aus, für welche Spalten die Datensätze eindeutig unterschieden werden sollen. Wird nur ein Feld ausgewählt, erfolgt lediglich ein Abgleich einmaliger Datensätze für dieses Feld. Wenn zwei oder mehr Spalten ausgewählt werden, wird die Einmaligkeit des Datensatzes durch die Kombination der Datensätze unterschieden. Die U-Ausgabe zeigt eine Liste von Datensätzen, die je nach den von Ihnen ausgewählten Feldern eindeutig sind, während die D-Ausgabe die Liste der Duplikate anzeigt. Es ist auch hilfreich zu wissen, dass der erste Datensatz in jeder eindeutigen Gruppe an den U-Ausgabestrom gesendet wird, während die restlichen Datensätze an den Duplikat-Ausgabestrom gesendet werden.     Nehmen wir als Beispiel einen Datensatz mit zwei Feldern: Vorname und Nachname. Angenommen Sie verfügen über zwei Datensätze: John Smith und John Johnson. Wenn Sie in der Konfiguration lediglich den Vornamen (First Name) auswählen würden, würde der erste eingelesene Datensatz an die U-Ausgabe übermittelt und der zweite Datensatz an die D-Ausgabe. Würden Sie sowohl den Vornamen (First Name) als auch den Nachnamen (Last Name) auswählen, wären beide Datensätze, John Smith und John Johnson, in der Ausgabe für die einmaligen Datensätze enthalten.   Ein gutes Beispiel zum Nachschlagen und Lernen ist das Beispiel, das in Alteryx selbst zur Verfügung gestellt wird. Klicken Sie in der Vorbereitungs-Kategorie auf das Einmalig-Tool und anschließend auf „Beispiel öffnen“, um auf diesen Workflow zuzugreifen.   Dies sind einige gängige Anwendungsbeispiele für das Einmalig-Tool.   Anwendung vor einer Zusammenführung, um Datensatz-Duplikate auszuschließen Überprüfung der Einmaligkeit vor der Zuweisung von Primärschlüsseln, um Datensätze in eine Datenbanktabelle mit Beschränkungen einzufügen  Das Ermitteln des ersten einmaligen Datensatzes ähnelt der „Erste(r)“ Aktion des Zusammenfassen-Tools. Da die Reihenfolge der Datensätze von Bedeutung ist, nutzen Sie dies zu Ihrem Vorteil, um die Datensätze in beliebiger Reihenfolge anzuordnen, bevor Sie das Einmalig-Tool verwenden, um den ersten Datensatz in einer Gruppe von Duplikaten zu erfassen.   Nachdem Sie gesehen haben, wie das Einmalig-Tool funktioniert, können Sie endlich alle versteckten Duplikate in Ihren Daten entdecken. Und denken Sie daran:     Nun sollten Sie über Expertenkenntnisse für die Nutzung des Einmalig-Tools verfügen! Falls Sie einen Anwendungsfall kennen, den wir ausgelassen haben, können Sie gerne nachstehend einen Kommentar hinterlassen!    Sehen Sie sich schon als Tool-Meister? Schreiben Sie uns an Stephanie.jansen@alteryx.com , wenn Sie Ihre kreativen Tool-Anwendungsbeispiele in einem Artikel der Tool Mastery Serie  vorstellen möchten.   Haben Sie noch Fragen? Die deutsche Community ist hier, um sie im Forum zu beantworten.    Wenn Sie alle Designer-Tools beherrschen möchten, abonnieren Sie unsere E-Mail-Benachrichtigungen .   *Dieser Beitrag  wurde von  @Ozzie   geschrieben.  
Vollständigen Artikel anzeigen
Beschriftungen