Aktualisieren Sie Ihren Server auf Version 22.1? Wir haben die schnellere AMP-Engine standardmäßig aktiviert. Lesen Sie, wie sich diese Änderungen der Systemeinstellungen auf Sie auswirken können.

Free Trial

Forum - Deutsch

Suchen Sie nach Antworten, stellen Sie Fragen und teilen Sie Ihr Alteryx-Wissen.
GELÖST

Email versand nur an einem bestimmten Tag

akku
Feuerball

Hallo Forum,

 

hier habe ich gleich das nächste Problem.

Ich möchte aus einem workflow heraus eine Email versenden. Diese soll aber nur Mittwochs versendet werden.

Vorher auf "Mittwoch" zu filtern erzeugt zwar keine Daten, aber die Email wird trotzdem versendet.

Wie kann ich erreichen, dass die Email tatsächlich nur mittwochs versendet wird?

akku_0-1660071771114.png

Gruß akku

 

9 ANTWORTEN 9
RolandSchubert
16 - Nebula
16 - Nebula

Hi @akku ,

 

ein kleines Makro kann Dir hier helfen. Die Konstruktion kann ungefähr so aussehen:

 

 

2022-08-10_08-41-03.png

 

Der Filter, der auf den Wochentag prüft, liefert am Mittwoch Datensätze, an allen anderen Tagen nicht. Mit dem Count Records Tool zählst Du die Datensätze, am Mittwoch sollte das Ergebnis > 0 sein.

 

Das und die Tabelle übergibst Du dann an das Makro, das den Rest erledigt.

 

Die Zahl Datensätze ist der Input für den Control Parameter, der mit einem Condition Tool verbunden wird. Dieses Condition Tool prüft, ob ein Wert > 0 geliefert wurde (das ist nur am Mittwoch so) und aktiviert/deaktiviert den Tool Container, in dem das EMail Tool ausgeführt wird.

 

Im Ergebnis ist der Container (also das EMail-Tool) nur am Mittwoch aktiv.

 

Ich habe den Entwurf für Workflow und Makro angehängt - vielleicht hilft das ja als Grundlage.

 

Viele Grüße

 

Roland 

RolandSchubert
16 - Nebula
16 - Nebula

Kleine Ergänzung: Die Logik, die ich im Makro benutze, wird in diesem Tuesday Tipp ausführlicher beschrieben.

akku
Feuerball

Hallo Roland,

das klingt sehr gut.

Ich habe gerade mal das Makro nachgebaut und in meinem workflow integriert.

Leider klappt etwas noch nicht, ich bekomme noch eine Fehlermeldung, die ich nicht lösen kann.

Vielleicht ist es ja nur eine Kleingkeit, die Du mir noch kurz lösen kannst?

Gruss

Matthias

akku_0-1660126009252.png

 

RolandSchubert
16 - Nebula
16 - Nebula

Damit ist in der Konfiguration des Makros die Eingabe "Questions" gemeint. Bei GroupBy kann alles auf "None" bleiben, bei "Questions" übergibst Du den Wert, den das Count Records Tool liefert.

 

2022-08-10_12-42-36.png

 

Falls es noch Probleme gibt, melde Dich einfach.

grossal
15 - Aurora
15 - Aurora

Hallo Zusammen,

 

ich würde an der Stelle mal den Spielverderber spielen und eine einfachere Lösung vorschlagen ;-)

 

Du hast den Filter lediglich auf dem oberen Datenstrom. Wenn du deinen Mittwochs-Filter in den unteren Datenstrom kopierst, kommen 0 Datenzeilen im E-Mail Tool an und es wird auch keine Mail versendet.

 

grossal_0-1660130570825.png

 

 

Ich habe dies gerade bei mir auch nochmal getestet. Die Lösung mit dem Makro wäre natürlich auch eine Variante, in meinen Augen aber eine nicht ganz so einfache Variante.

 

 

Viele Grüße

Alex

RolandSchubert
16 - Nebula
16 - Nebula

Der Lösungsweg von @grossal ist auf jeden Fall einfacher, der Ansatz mit dem Makro funktioniert zwar, ich würde aber immer den einfachsten Weg geben.

 

Table Tool und EMail Tool sind hier ziemlich schlau (auf jeden Fall schlauer, als ich gedacht habe) und erzeugen nur eine Ausgabe, wenn Datensätze da sind bzw. verschicken nur, wenn auch Inhalt geliefert wird. 

 

 

 

 

akku
Feuerball

Hallo Alex,

 

vielen Dank für die deutlich einfachere Lösung.

 

Gruß Matthias

akku
Feuerball

Hallo Roland,

 

danke für die weitere Erklärung.

Ich habe mich jetzt erstmal für Alex`s einfacheren Weg entschieden.

 

Gruß Matthias

grossal
15 - Aurora
15 - Aurora

Hallo ihr Beiden,

 

noch ein kurzer Zusatz zum "Warum funktioniert das?" von mir:

Das E-Mail Tool ist gewissermaßen sogar gezwungen nichts rauszusenden wenn keine Zeilen reinlaufen - wieso? Wir haben für nahezu alle Felder im E-Mail Tool die Option diese aus einer Spalte zu lesen. Als Beispiel eignet sich hervorragend der Adressat. Nehmen wir an wir lesen diesen dynamisch aus der Spalte "Mail" heraus. Kommt nun keine Zeile in das Tool, so weis das Mail-Tool gar nicht wohin diese Mail überhaupt gehen soll. Dadurch bleibt uns gar nichts anders übrig als keinerlei Infos herauszusenden wenn keine Zeilen reinkommen.

 

Viele Grüße & allen ein schönes Wochenende

Alex

Beschriftungen